po22

Liebe Freunde von Human-Nation-FM,

wie Ihr bemerkt habt, waren wir (bzw. unsere Webseite) plötzlich von der Bildfläche verschwunden.

Durch einen Fehlklick habe ich bei unserem Provider versehentlich unser Komplettes Paket gekündigt. Es ging mir zwar per Email eine Kündigungsbestätigung zu, die ich aber zu diesem Zeitpunkt als eine der zahlreichen Werbeemails die auch von unserem Provider kamen, interpretiert habe und somit nicht widerrufen habe. Unser Provider kündigte dann fristgerecht unser Paket und alles war futsch. Selbst die Backups unserer Seite wurden gelöscht. Eine Wiederherstellung war seitens unseres Providers nicht möglich. Insgesamt waren 3 Webseiten die unser Verein betreibt, davon betroffen (Vereinswebseite, Radio Human-Nation-FM und die Seite von unserer Selbsthilfegruppe für Menschen mit psychischen Erkrankungen Fehlalarm.info).

Genau zu diesem Zeitpunk wurde ich mit der Krebsdiagnose meiner Mutter konfrontiert, die ich zu diesem Zeitpunkt bereits 6 Jahre gepflegt hatte.

"Mutti" benötigte zunehmend mit jedem Tag mehr Pflege und da sie Therapien und weitere Diagnostik ablehnte, war es als Ihr Sohn, meine Aufgabe, zusammen mit meinem Vater und meinem Bruder, ihr die letzten Momente so angenehm wie möglich zu gestalten. Am 23 November 2017 ist dann meine Mutter verstorben.

Unser Verein betreut an unserem Vereinssitz auch 2 junge Erwachsene Menschen, denen es galt meine letzten Kraftreserven in dieser Zeit zur Verfügung zu stellen, was allerhöchste Priorität hatte.

Ich habe erst jetzt die Zeit und die Kraft gefunden, mich nun auch wieder um UNSEREN Webradiosender Human-Nation-FM zu kümmern.

Danke an alle, die mich trotz "Sendepause" nicht im Stich gelassen haben, mir weiterhin Vertrauen geschenkt haben und dank ihnen es Human-Nation-FM auch weiterhin geben wird.

Es gab zahlreiche Momente in den vergangenen Monaten, in denen ich mir die Frage gestellt habe, ob ich den großen (endgültigen) "Stecker" ziehen soll, oder ob sich eine "Wiederbelebung" von Human-Nation-FM überhaupt lohnt.

Als ich mir jedoch die vielen schönen Momente mit Euch allen vor Augen geführt habe und mein ehemaliger Lebensgefährte Björn (der mit an der Entstehung dieses Projektes beteiligt war) mich mit Händen und Füßen daran hindern wollte, dieses Projekt aufzugeben, viel es mir dann letztendlich viel leichter Human-Nation-FM wieder zum Leben zu erwecken.

Die vielen Livesendungen... Die netten Menschen... Die lustigen, aber auch die ernsten Gespräche im Chat... Das viele Feedback... Das einfach nur "ich selbst" sein zu können... Die Kontakte und Freundschaften die entstanden sind... Trost in traurigen Momenten... All das sind Dinge gewesen, die dank Euch allen nie so in dieser Form stattgefunden hätten!

Wir sind nun schon ganze 10 Jahre "on Air" und viele von Euch kenne ich genau so lange. Ich könnte mir selbst nicht mehr in die Augen sehen, wenn ich wohlwissend, dass Human-Nation-FM Euch auch so viel bedeutet, hier den Stecker ziehen würde.

Also... klopft nicht mir auf die Schultern, sondern Euch selbst. Es ist einzig und allein Euer Verdienst, dass 4 Buchstaben (HNFM) weiterhin Ihr "Unwesen" treiben.

Danke auch an alle DJ Kollegen, die nicht zuletzt durch Ihren Monatsbeitrag diese "Wiederbelebung" auch finanziell ermöglicht haben!

 

Euer Lars